Mona Filice

Mona

Mit ausdrucksstarker Stimme und versiertem Gitarrenspiel bringt die italienische Frontfrau der Band, hauptsächlich eigene Songs und internationale Coverversionen auf die Bühne.
Die Formation um Mona lernten sich alle in Nürnberg & Fürth kennen und mögen. Diese Band, ist keinesfalls alltäglich. In ihrer Musik bringen sie verschiedene Stimmungen aus unterschiedlichen Kulturen und Ländern zum Klingen.

Facettenreich und keinem speziellen Musikgenre zuzuordnen. Ein packender Mix - Charmant, durchdringend und temperamentvoll! Mal poetisch, mal direkt, entlarvend aber auch liebevoll - so sind auch die Texte zur Musik. Die Songs von Mona werden gemeinsam arrangiert. Wie bei der Entstehung eines Mosaiks, lässt jedes Bandmitglied seine eigenen kreativen Ideen einfließen. Dadurch entsteht der unverwechselbare bunte Mona Filice Sound, deren Würze aus gefühlvollen, mitreißenden Eigenkompositionen und rhythmischer Intensität besteht. (Kurze Anmoderation des Verfassers):“- Ätännsche Please!
Beim Hören ihrer Musik kann es leicht zu kognitiven Jucken kommen-das Hörzentrum bleibt aktiv!“

Die 4 Musiker amüsieren sich oft selbst über ihre eigenen inneren Ohrwürmer-ganz nach einem Zitat von Neil Diamond - „Wäre ich nicht Songschreiber geworden, hätte ich einen Arzt aufgesucht“.

MONA FILICE / Vocals, Electric & Acoustic Guitar
zusammen mit ihren Freunden und Mitmusikern,
KLAUS SCHLEPPER / Drums
EDWIN SCHWEIGER / Bass
„KEILI“ KEILHOFER / Electric Guitar


Special Guest: MATTHIAS ECKELMANN/Electric Violin

StartseiteImpressumDisclaimerSitemapLogos